„Wir verbinden Menschen!“

Special Olympics Deutschland in Hamburg e.V. ist einer von 15 regionalen Landesverbänden von SOD.

„Wir verbinden Menschen!“ ist unser Vereinsleitbild. Unser Ziel ist, Menschen mit geistiger Behinderung durch Sport zu mehr Anerkennung, Selbstbewusstsein und Gesundheit und letztlich mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu verhelfen. Unsere Richtschnur ist die UN-Behindertenrechtskonvention und die UN Nachhaltigkeitsziele.  7,3 Millionen Menschen in Deutschland haben eine Behinderung. 133.000 davon leben in Hamburg.

Unsere Athletinnen und Athleten sind der Kern allen unseres Handelns. Special Olympics versteht sich als Alltags- und Inklusionsbewegung. Entscheidungen werden bei uns MIT nicht über unsere Athletinnen und Athleten getroffen. Unsere Tätigkeitsfelder sind:

  • Organisator von motivierenden Sport- und Bewegungsangeboten für alle Leistungsmöglichkeiten
  • Veranstalter von Gesundheits-, Bildungs-, Familien- und Fortbildungsangeboten
  • Kompetenter Ansprechpartner und Berater für Individuen und Organisationen
  • Netzwerkpartner für Vereine, Behörden, Unternehmen, Stiftungen u.a.
  • Anbieter von Fortbildungen und Kongressen für Trainer, Organisatoren, Aktive
  • Vorausdenker und Umsetzer für fortschrittliche Organisationsentwicklung mit unseren Athletinnen und Athleten

Wir sind DIE Institution in Hamburg, die sich umfassend und zukunftsorientiert der Förderung des Sports für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung widmet.

Unsere Satzung:

Mit unserer breiten Mitgliederstruktur verbinden wir Förderschulen, Vereine, Einrichtungen, Wohnheime, Einzelpersonen und Familien. So erreichen im Jahr mehr als 10.000 Menschen – Athleten, Familien, Sport-Partner, Freiwillige und Unternehmen.