Neue Impulse setzten bei Sportvereinen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich dem Thema Sport und Inklusion zu widmen. Eine von vielen in unserem Projekte “ Wir gehören dazu“ ist die Folgende: Impulsvorträge. In unserem Projekt versuchen wir Sportvereine zu motivieren und zu sensibilisieren wieso und warum das Thema Inklusion auch etwas mit Ihrem Sportverein zu tun hat. Und was bietet sich dort besser an, als vor großer Bühne einen kleinen Impulsvortrag zu machen. Um Chancen, Herausforderungen – aber in erster Linie vor allem die Möglichkeiten und die gesellschaftliche Bedeutung aufzuzeigen.

Rückblick – Weltkinderfest am 18. Sept. 22

In Kooperation mit dem VTF und der Regionalliga Inklusion waren wir am Sonntag, den 18. September vor Ort beim Weltkinderfest im Park Planten un Blomen vertreten. Trotz anfänglichen Regeschauern waren viele begeisterte Familien vor Ort. Neben den Aktions-Kinderturnabzeichen für ALLE hatten …

Rückblick – schauinsland Muddy Angel Run

Der schauinsland Muddy Angel Run war spaßig, schlammig und eine gute Herausforderung! – 04. Sept. 2022
Im Rahmen des Projektes “Wir gehören dazu” starteten am 04. Sept. eine Gruppe mit einer ordentlichen Portion Frauenpower beim 5 km schauinsland Muddy Angel Run. Auch im nächsten Jahr wollen wir gerne wieder dabei sein und freuen uns auf viele mutige Frauen, die sich den Hindernissen stellen. Ein großer Dank geht an den Veranstalter und die Möglichkeit dort kostenlos mitzulaufen. Wir freuen uns auf eine tolle Kooperation.

Rückblick – SCALA-Aktionstag für ALLE

Der inklusive Aktionstag 2.0 für ALLE ging am Sonntag, den 21. Aug., in die zweite Runde. Es war eine kleine, aber feine Gruppe, die sich auf zwei Tennisplätzen ausprobieren konnte. Auch zwei Tennisrollstuhlspieler*innen zeigten auf den Plätzen, wie so ein Match aussehen kann! Das Ganze wurde mit einer Menge Applaus kommentiert.

Netzwerktreffen „Inklusion im Hamburger Sport“ & Aktionstag „Klettern Inklusiv“ Dieses Mal wird das Netzwerktreffen in Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein, Sektion Hamburg und Niederelbe, im DAV-Kletterzentrum stattfinden. Neben reichlich Zeit und Raum für Gespräche und Austausch wird inklusives Klettern angeboten und vorgestellt.